Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Downloads

Landwirtschaft 

Der Vertragsanbau wird zunehmend zum Standard in der Getreideproduktion. Mit einem Vertragsabschluss können Sie von Preisvorteilen und einer hohen Absatzsicherheit profitieren. Der Getreidebau mit Vertrag betrifft alle Öl- und Brotgetreidearten sowie im Biolandbau auch alle Futtergetreidearten.

  • Suisse Garantie

    Für konventionell produziertes Getreide benötigen Sie einen Vertrag für SuisseGarantie Getreide. Im Getreidecenter können nur Getreide mit SuisseGarantie-Bescheinigung abgegeben werden. 

    Vertragsdownload: Hier klicken

     
     
  • IP Suisse (www.ipsuisse.ch)

    Für Extenso-Getreide bietet sich das Label IP Suisse für Klasse 1, sowie Klasse 1 pestizidfrei an. Die IP Suisse nimmt für die Ernte 2021 keine neuen Produzenten mehr auf. Bestehende Produzenten erhalten die Verträge für die neue Anbaukapagne automatisch von der IP Suisse.

       

  • Urdinkel (www.urdinkel.ch

    Für den Dinkelanbau steht die IG Dinkel als zuverlässiger Vertragspartner zur Verfügung. Die Produzentenpreise sind sehr attraktiv und wurden für die Ernte 2021 erneut angehoben. Neu kann Urdinkel klassisch oder pestizidfrei in Zofingen abgegeben werden. Die ausgefüllten Verträge müssen direkt an die IP Suisse, respektive an die IG Dinkel geschickt werden (Anmeldefristen beachten).

    Vertragsdownload: Hier klicken  
    Anleitung zum Online Vertragsabschluss: Hier klicken

     
     
  • Bio (Abgabe in Sursee, für alle Produkte gemäss Vertrag)

    Zunehmend stellen mehr Betriebe auf Bio um. Das bedeutet, dass immer mehr Getreide im Inland angebaut wird. Wir empfehlen zwingend einen Anbauvertrag für alle Getreidearten abzuschliessen (Brot- sowie Futtergetreide), um den Verkauf Ihrer Produktion zu sichern. 

    Vertragsdownload: Hier klicken 
       

Lokalprognose